Autogenes Training,  Gelassen und sicher im Stress

Kurs-ID: 20190403-1100182

 

8 Termine, freitags von 19.30 Uhr bis 20.45 Uhr:

 

Termine werden für 2020 noch bekannt gegeben

 

Preis: 150.-€ (inkl. MwSt.)

 

Autogenes Training ist eine einfach zu erlernende Entspannungstechnik, die innerhalb von acht Wochen so trainiert wird, dass sie vom Übenden jederzeit zu Hause, am Arbeitsplatz oder an jedem anderen Ort eingesetzt werden kann. 

 

Autogenes Training stärkt und verbessert:

 

-  das Schlafen

- die innere Ausgeglichenheit und Gelassenheit

- Stresskompetenzen

- Muskelentspannung

- Umgang mit schwierigen Situationen

- Durchblutung von Gefäßen

 

Der Begründer des Autogenen Trainings (AT), der Berliner Nervenarzt  Prof. Johannes Heinrich  Schultz, war bestrebt, das AT so zu gestalten, dass der Körper seine eigenen Kräfte nutzt und dass der Patient diese Entspannungsform alleine anwenden kann.

 

Bitte melden Sie sich vorab an, da die Kursgröße bei max. 12 Teilnehmer/innen liegt. 

Dieser Kurs ist anerkannt als Präventionskurs nach § 20 SGB V (nach den Grundsätzen und Richtlinien für Primärprävention). Die meisten gesetzlichen Krankenkassen erstatten anteilig den Kurspreis zwischen 80%-100%. Bitte erfragen Sie vorab bei Ihrer Krankenkasse nach.